Home
Wir über uns
Promotion
   Funk
   TV
   DVD
   Tour
   weitere Aktivitäten
Referenzen
Friends & Partner
Impressum

 

Joan Orleans

„Die Weihnachtsgeschichte..... erzählt & Christmas Carols“

Joan Orleans wurde in New Orleans geboren und wuchs in Baton Rouge, der Hauptstadt Louisianas, auf. Schon früh erkannte ihr Onkel, ein Banjo Spieler im French Quarter von New Orleans, ihr Talent und förderte ihre gesangliche Ausbildung. Nach dem Highschool Abschluss studierte Joan Orleans Kunst und Theaterwissenschaften an der Southern University in Baton Rouge und lernte dabei ihren Mann kennen mit dem sie nach Europa übersiedelte. Hier setzte sie ihre gesangliche Ausbildung fort und fand für sich den traditionellen Gospel, der sie künftig begleiten sollte.

Bald darauf wurde sie durch Alfred Biolek in der Sendung “Bio's Bahnhof” entdeckt und zahlreiche Auftritte in großen Samstagabend Shows folgten. Schnell bereitete ihr außerordentliches Talent ihr den Weg in Deutschland und dem Ausland. So folgten Auftritte beim renommierten Yamaha - Festival in Japan sowie dem Sopot Festival in Polen und internationale Auszeichnungen und Ehrungen. Auch der Film wurde auf sie aufmerksam und Joan Orleans spielte neben Michael Caine und Jane Fonda in “Hurry Sundown” . Doch die Musik ging vor und die Erfolge gaben ihr Recht. Jeweils vier Mal gelangen ihr ausverkaufte Konzerte im Carl-Orff Saal sowie der Philharmonie in München und mit Fritz Rau ging sie Ende der 90er Jahre auf Tournee und füllte die Olympiahalle sowie den Circus Krone Bau.

Der unbestrittene Höhepunkt in Joan Orleans' Karriere war aber zweifelsohne die Audienz beim Papst, bei der sie zum traditionellen Weihnachtskonzert vor insgesamt 7000 Gästen und Live in zahlreichen europäischen Sendern zu sehen war. Es folgte eine Einladung von José Carreras in seine alljährliche „José Carreras Gala“ , wo sie aus dem Stand ein Millionenpublikum begeisterte.

Bei all ihren Erfolgen und im Laufe ihrer ganzen Karriere hat Joan Orleans aber nie den Fokus auf den Gospel verloren und ihren tiefen Glauben immer vorne an gestellt. Die Dinge die ihr daraus zum Bedürfnis wurden, hat sie auch in den Momenten größter Triumphe stets hochgehalten. So war es zeitlebens ein Traum von ihr, ihrem großen musikalischen und wohl auch spirituellen Vorbild Mahalia Jackson ein Denkmal zu setzen. Seit nunmehr fünf Jahren ist Joan Orleans deshalb mit dem Musical „Mahalia“ in Deutschland und Europa unterwegs. So konnte sie bislang mehr als eine halbe Million Menschen mit ihrer Darstellung der wohl größten Gospelsängerin aller Zeiten begeistern und die großen Momente der Afroamerikanischen Gospeltradition wieder aufleben lassen.

Man kann heute wohl sagen, dass Joan Orleans unzweifelhaft zu den größten Gospelsängerinnen unserer Tage zählt. Sie versteht es ihr Publikum immer wieder aufs Neue zu begeistern und mit ihrer großartigen Stimme den Gospels einen neuen und unverwechselbaren Spirit einzuhauchen. Sowie die darin enthaltene christliche Botschaft eindringlich und voller Kraft dem Publikum zu präsentieren. In dieser Tradition steht auch ihre Produktion die „Weihnachtsgeschichte – Erzählt & Christmas Carols“ , die wohl Joan Orleans persönlichstes Album ist. Voller Wärme und gezeichnet durch die Hingabe die Joan Orleans der Geburt des Jesus von Nazareth entgegenbringt, verleiht Ihre unverwechselbare, großartige Stimme dieser Geschichte die Würde und Bewunderung die sie verdient und lässt den Hörer zurück mit dem Eindruck Zeuge eines großartigen Ereignisses geworden zu sein.

 



Link zu Joan Orleans