Home
Wir über uns
Promotion
   Funk
   TV
   DVD
   Tour
   weitere Aktivitäten
Referenzen
Friends & Partner
Impressum

 



The Waterboys

The Waterboys wurden in den 80er in einem Atemzug mit REM und U2 genannt und deren charismatischer Kopf, Mike Scott wurde mit seinen gedankenschweren
Selbstreflexionen in Rock zu einer ähnlichen Kultfigur wie Michael Stipe.

Nach einer 25 Jahren als einer der besten Bands der Rock, Pop und Folk Geschichte, veröffentlicht Mike Scott jetzt das erste Live Album seiner schillernden
Karriere.

Ausgewählt aus den besten Performances aus mehr als 30 Konzerten von 2003 und 2004, Tourneen durch Irland und England, zeigt ‚Karma to Burn’ alle Facetten
dieser faszinierenden Band auf.

„Karma To Burn” beinhaltet Full-Band Versionen von “Medicine Bow”, “Peace Of Iona”, “My Dark Side”, “Fisherman's Blues”, “Long Way To The Light”, “Glastonbury
Song”, “The Whole Of The Moon” + plus ein 13-minütiges “The Pan Within” sowie Drei-Mann-Performances von “Bring 'Em All In”, “Open” und “The Return Of Jimi
Hendrix”. Außerdem hält das Album zwei grandiose Cover-Stücke parat: Rodney Crowell's Country-Schönheit “A Song For The Life” (mit Gast-Akkordeon-Spielerin
Sharon Shannon) und den romantischen Boudleaux & Felice Bryant-Klassiker “Come Live With Me”, der seit vielen Jahren ein Waterboys Konzert-Favorit ist.

David Gray, kann sich bis heute noch daran erinnern: „Ich sah The Smiths – und das war großartig – aber was ihnen fehlte, war diese Leidenschaft. The Waterboys
spielten einfach immer weiter, es war ‘fuckin’ fantastic’! Ich trug diesen Gig für Jahre in mir. Sie waren wie niemand sonst.”

Mike Scott sagt: „Auf der Bühne bediene ich nicht das Publikum – sondern ich diene dem Song. Auf der Bühne wachsen sie, die ganze Zeit – und sie verändern sich:
von Nacht zu Nacht.“

Dies ist es, was dieses The Waterboys „Karma To Burn“-Live-Album so spannend macht. Zuzuhören und live zu „erleben, erfühlen – zu erfahren“, wohin sich diese
Songs, die man so gut zu kennen glaubt, entwickelt haben.

Man meint es handelt sich um ein neu eingespieltes Studio-Album: so perfekt klingt der Sound!

Nicht weiter verwunderlich, wenn Mike Scott sagt, dies sei das beste Album seiner Karriere.


Link zu Mike Scott & The Waterboys